Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

Fachzentrum

Ihren Bericht hinzufügen
Sprühgranulierer
Wählen
Suchen

Firmen

AMMAG GmbH Schüttguttechnik, SprühgranulationANDRITZ Fliessbett Systeme GmbH
Glatt Ingenieurtechnik GmbHinprotec AG
Möchten Sie Ihre Firma hier eintragen?  Firma Eintragen

Beiträge

Den Kreislauf schließen – Phosphorrückgewinnung im Industriemaßstab Phosphatdünger aus recycelten Klärschlammaschen mit der PHOS4green-Technologie von Glatt: eine ökonomisch und ökologisch sinnvolle Lösung
Den Kreislauf schließen – Phosphorrückgewinnung im Industriemaßstab
Phosphatdünger aus recycelten Klärschlammaschen mit der PHOS4green-Technologie von Glatt: eine ökonomisch und ökologisch sinnvolle Lösung Aschebasierte Recycling-Verfahren zählen zu den vielversprechenden und wirtschaftlich attraktiven Möglichkeiten, wenn es um die Umsetzung der gesetzlich festgelegten Phosphorrückgewinnung geht. Seit Juni sind die ersten, mit dem PHOS4green-Verfahren hergestellten Dünger auf dem deutschen Markt erhältlich. Entwickelt wurde die Technologie, die das in Klärschlammaschen enthaltenen Phosphor aufschließt und in marktfähigen Endprodukten wiederverfügbar macht, von dem Anlagenbauer und Prozessexperten Glatt Ingenieurtechnik in Kooperation mit dem Düngerspezialisten Seraplant. Im Interesse vieler Akteure Im Industriepark Höchst wird seit Herbst 2020 im Rahmen des Verbundvorhabens RePhoRM an einer technologischen und organisatorischen Verbundlösung für ein Phosphorrecycling im Rhein-Main-Gebiet gearbeitet (Verfahrenstechnik 11/2020 berichtete). Dabei wird zunächst im Labormaßstab die grundlegende Eignung zur Schwermetallentfrachtung untersucht. Schwermetalle
02.12.2021  |  068x  |  Fachbeitrag  |   | 
Phosphorrückgewinnung im Industriemaßstab Mit der PHOS4green-Technologie von Glatt steht eine ökonomisch und ökologisch sinnvolle Lösung zur Verfügung, die geeignet ist, den Phosphorkreislauf zu schließen.
Phosphorrückgewinnung im Industriemaßstab
Mit der PHOS4green-Technologie von Glatt steht eine ökonomisch und ökologisch sinnvolle Lösung zur Verfügung, die geeignet ist, den Phosphorkreislauf zu schließen. Aschebasierte Recycling-Verfahren zählen zu den vielversprechenden und wirtschaftlich attraktiven Möglichkeiten, wenn es um die Umsetzung der gesetzlich festgelegten Phosphorrückgewinnung geht. Seit Juni sind die ersten, mit dem PHOS4green-Verfahren hergestellten Dünger auf dem deutschen Markt erhältlich. Entwickelt wurde die Technologie, die das in Klärschlammaschen enthaltenen Phosphor aufschließt und in marktfähigen Endprodukten wiederverfügbar macht, von dem Anlagenbauer und Prozessexperten Glatt Ingenieurtechnik in Kooperation mit dem Düngerspezialisten Seraplant. » Autor: Jan Kirchhof, Senior Sales Manager Process & Plant Engineering, Glatt Ingenieurtechnik GmbH » Im Original veröffentlicht im Fachmagazin ‚Verfahrenstechnik‘, Ausgabe November/2021, Vereinigte Fachverlage
02.12.2021  |  116x  |  Produktbeschreibung  |   | 
Erfolgreiche Wirbelschicht-Sprühagglomeration mit Ammag Agglomeration ist immer dann das richtige Verfahren, wenn aus Pulver ein leicht rieselfähiges und lösbares Produkt entstehen soll, wie zu Beispiel bei der Perborat-Produktion.
Erfolgreiche Wirbelschicht-Sprühagglomeration mit Ammag
Agglomeration ist immer dann das richtige Verfahren, wenn aus Pulver ein leicht rieselfähiges und lösbares Produkt entstehen soll, wie zu Beispiel bei der Perborat-Produktion. Bei der Perborat-Produktion anfallende Filterstaub ist unverkäuflich und muss durch Rücklösen aufgearbeitet werden. Durch die Wirbelschicht-Agglomeration mit geeignetem Bindemittel entsteht ein verkaufsfähiges Produkt. Neben Erfahrung und Innovationskraft, steht AMMAG auch für langfristige Beziehungen zu Mitarbeitern, Lieferanten und Kunden, welche auf Werte wie Vertrauen, Respekt und Ehrlichkeit aufbauen. Nur wenn unsere Partner erfolgreich sind und unsere Arbeit schätzen, können auch wir erfolgreich sein. Wirbelschicht – Sprühagglomeration ist eine unserer Kern-Kompetenzen. Durch unser ziel- und prozessorientiertes Handeln schaffen wir einen Mehrwert für unsere Kunden. In jeder Phase Ihres Projektes, ob bei der Entwicklung neuer Produkte, der Umsetzung innovativer Ideen oder der Optimierung bestehender Wirbelschicht-Anlagen, unterstützen wir Sie in allen Bereichen durch unser Know How und durch rasche, klare und sachliche Kommunikation. Anlagen für
30.11.2021  |  079x  |  Produktbeschreibung  |   | 
Neue Wirbelschichtoptionen für lösungsmittelbasierte Prozesse  Für Versuche und Musterentwicklungen hat Glatt das Spektrum und die Kapazitäten im Technologiezentrum in Weimar erweitert.
Neue Wirbelschichtoptionen für lösungsmittelbasierte Prozesse
Für Versuche und Musterentwicklungen hat Glatt das Spektrum und die Kapazitäten im Technologiezentrum in Weimar erweitert. Bei der Entwicklung und Einführung neuer Produkte ist Schnelligkeit ein Erfolgsfaktor. Doch sensible Inhaltsstoffe und vor allem lösungsmittelbasierte Prozesse stellen Hersteller vor technologische Herausforderungen. Im aufgerüsteten Technologiezentrum des Anlagenbauers und Prozessexperten Glatt finden sie Unterstützung – von der ersten Idee bis zum Scale-up auf den Industriemaßstab. Im Technologiezentrum in Weimar betreibt Glatt eine weltweit einzigartige Wirbelschichtanlage, die lösungsmittelhaltige Produkte mit Stickstoff als Prozessgas oder im Vakuum verarbeitet. Entsprechend hoch ist die Nachfrage nach Scale up-Tests, der Herstellung von Produktmustern oder einer temporären Lohnfertigung bis zur Inbetriebnahme einer eigenen Produktionsanlage. Seit Kurzem steht ein neuer Wirbelschichtgranulator und -coater für innovative lösungsmittelbasierte Prozesse zur Verfügung. Der Apparat arbeitet im Batch-Betrieb und ist speziell für kleine und mittlere Kampagnengrößen
01.10.2021  |  301x  |  Produktnews  |   | 
Sprüh (mikro) verkapselung von empfindlichen substanzen in Matrixform Eine Übersicht Über fallstudien zu Ätherischen Ölen und vitaminen
Sprüh (mikro) verkapselung von empfindlichen substanzen in Matrixform
Eine Übersicht Über fallstudien zu Ätherischen Ölen und vitaminen Phytochemikalien finden sich zunehmend in vielen Lebensmitteln, chemischen und landwirtschaftlichen Produkten. Die Produkt- und Prozessoptimierung wird in all diesen Branchen immer wichtiger, wobei der Schwerpunkt auf Qualität, Produktionseffizienz, Stabilität und Rezepturkosten liegt. Ätherische Öle sind flüchtige Substanzen mit relativ hohem Dampfdruck; sie sind oxidations- und lichtempfindlich und können ihre Eigenschaften bei direkter Einwirkung von Stressfaktoren verändern oder sogar verlieren. Wie andere empfindliche, flüchtige, geruchs- oder geschmacksintensive flüssige Wirkstoffe müssen sie deshalb vor der Umwelt geschützt werden oder umgekehrt. Zu diesem Schutz und zur Vereinfachung der Handhabung - aber auch zur besseren Dosierbarkeit und gezielten Abgabe - werden diese Substanzen daher zunehmend in verkapselter und/oder frei fließender Form angeboten und eingesetzt. Um Produkte mit einer kompakten Struktur zu versehen, können verschiedene
21.07.2021  |  827x  |  Fachbeitrag  | 
Wirbelschichtsysteme: Konti, Batch, oder doch ein Hybrid? Glatt Baureihen mit Anlagenlösungen, die beide Arten der Prozessführung ermöglichen
Wirbelschichtsysteme: Konti, Batch, oder doch ein Hybrid?
Glatt Baureihen mit Anlagenlösungen, die beide Arten der Prozessführung ermöglichen Die Diskussion pro und contra kontinuierliche versus Batch-Produktion wird geführt, als gebe es nur diese beiden Alternativen. Dabei existieren mit den Baureihen von Glatt längst Anlagenlösungen, die beide Arten der Prozessführung ermöglichen. Ein Blick auf die Anforderungen von zwei Kunden zeigt, welche Fragestellungen wirklich maßgeblich sind. Die Vorteile einer Konti-Anlage sind unbestritten: Eine kontinuierliche Produktionsanlage liefert bei dauerhaftem Betrieb eine sehr gute, reproduzierbare Produktqualität mit einer extrem hohen Effizienz, da Prozessunterbrechungen durch Batchwechsel und Reinigungsintervalle entfallen. Für eine chargenweise Produktion sprechen kleine Mengen, häufige Produkt- und Rezepturwechsel, begrenzte Kampagniengrößen, Rückverfolgbarkeit oder längere Coating-Prozesse. Sobald jedoch kundenseitige Herstellbedingungen oder spezifische Produkteigenschaften in den Fokus rücken – meist der USP jedes Ingredient-Herstellers –,
15.07.2021  |  634x  |  Fachbeitrag  | 
Trocknung und Produktgestaltung in der Vakuumwirbelschicht Trocken, haltbar, druckfest: Schonende und sichere Prozesse
zur Verarbeitung lösungsmittelhaltiger Extrakte und temperaturempfindlicher Substanzen
Trocknung und Produktgestaltung in der Vakuumwirbelschicht
Trocken, haltbar, druckfest: Schonende und sichere Prozesse zur Verarbeitung lösungsmittelhaltiger Extrakte und temperaturempfindlicher Substanzen Die Verarbeitung lösungsmittelhaltiger Extrakte und temperaturempfindlicher Substanzen wie Mikroorganismen oder Enzyme stellt hohe Anforderungen an Prozessbedingungen, Arbeitsschutz und Anlagensicherheit. Die Vakuumwirbelschicht-Technologie des Anlagenbauers Glatt ist eine weitere Möglichkeit, durch das Absenken des Siedepunktes bei reduzierten Systemdrücken noch temperaturschonendere Prozesse zu realisieren. Davon profitieren Lebendzellen, Produkte mit organischen Lösungsmitteln, aber auch Agglomerate mit hoher Festigkeit. Wässrige Prozesse und ihre Grenzen Die Wirbelschichttechnologie zeichnet sich durch einen exzellenten Wärme- und Stoffaustausch aus. Jedes einzelne Produktteilchen wird vom Prozessgas in die Schwebe gebracht, um eine perfekte Durchmischung und eine homogene Temperaturverteilung zu erzielen. Diese bekannten Vorteile der Konvektionstrocknung gegenüber Kontakttrocknern werden für temperaturempfindliche Produkte wie Hefen, Enzyme und andere
11.06.2021  |  666x  |  Fachbeitrag  | 
Erste deutsche Anlage für Phosphat-Recyclingdünger in Betrieb Glatt PHOS4green-Anlage zur Dünger-Produktion mit Phosphor aus Klärschlammaschen bei Seraplant in Haldensleben, Sachsen-Anhalt ist gestartet
Erste deutsche Anlage für Phosphat-Recyclingdünger in Betrieb
Glatt PHOS4green-Anlage zur Dünger-Produktion mit Phosphor aus Klärschlammaschen bei Seraplant in Haldensleben, Sachsen-Anhalt ist gestartet Die rückstandfreie Herstellung von gebrauchsfertigem Dünger aus phosphathaltiger Klärschlammasche wurde vom Anlagen- und Prozessexperten Glatt Ingenieurtechnik und Düngerspezialist Seraplant zur Marktreife gebracht. Nach 20-monatiger Bauzeit wurde die erste Produktionsanlage für phosphathaltige Einzel- und Mehrnährstoffdünger aus recycelter Klärschlammasche in Betrieb genommen. Seraplant betreibt die neue Anlage am Hauptsitz in Haldensleben, Sachsen-Anhalt. Für die Prozessentwicklung und den Bau der Wirbelschichtanlage war der weltweit tätige Anlagenbauer Glatt Ingenieurtechnik zuständig. Zur offiziellen Inbetriebnahme am 31.05.2021 kam auch der Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung Sachsen-Anhalts, Prof. Dr. Armin Willingmann. In die Realisierung der neuen Produktionsstätte investierte die Seraplant GmbH mit Unterstützung des Landes Sachsen-Anhalt mehr als 20 Millionen Euro. Über 20 neue Arbeitsplätze sind im Südhafen von Haldensleben
08.06.2021  |  609x  |  Produktnews  |   | 
Optimierung von funktionellen Inhaltsstoffen für bessere Ernährung Wirbelschicht- und Strahlschichtverfahren bieten den Herstellern nahezu unbegrenzte Möglichkeiten in Bezug auf ein optimiertes Partikeldesign und die Funktionalisierung von Inhaltsstoffen, deren Eigenschaften fein abgestimmt werden können.
Optimierung von funktionellen Inhaltsstoffen für bessere Ernährung
Wirbelschicht- und Strahlschichtverfahren bieten den Herstellern nahezu unbegrenzte Möglichkeiten in Bezug auf ein optimiertes Partikeldesign und die Funktionalisierung von Inhaltsstoffen, deren Eigenschaften fein abgestimmt werden können. Dieser Bericht ist nur in Englisch verfügbar Im Original veröffentlicht im Fachmagazin ’Innovations-in-Food-Technology’, Ausgabe 11/2020
12.05.2021  |  1175x  |  Fachbeitrag  |   | 
Wirbelschicht: Fluidisierung, Granulation/Coating, Trocknung Treffen Sie die Glatt-Experten zum Wirbelschicht-Technologie-Online-Kurs, 19. bis 21. Mai 2021, SEYDLITZ ENGINEERING COURSES
Wirbelschicht: Fluidisierung, Granulation/Coating, Trocknung
Treffen Sie die Glatt-Experten zum Wirbelschicht-Technologie-Online-Kurs, 19. bis 21. Mai 2021, SEYDLITZ ENGINEERING COURSES Konstruktion von Wirbelschichtanlagen Sie möchten mehr lernen über das Design von Wirbelschichtanlagen und welche Optionen dieses in Bezug auf Entstaubung und Materialrecycling, Beschickung und Produktaustrag oder Verweilzeit und Verweilzeitverteilung zulässt? In seinem Vortrag zum Thema “Fluid bed granulation/coating – equipment design and operations“ wird Didier Schon, Glatt Ingenieurtechnik, diese Themen erläutern und dabei die Unterschiede von Batch-weiser und kontinuierlicher Betriebsweise vorstellen sowie auf verschiedene Aspekte für den Partikel- und Produktfluss eingehen. Sie erfahren mehr zu offenen und geschlossenen Prozessgassystemen sowie über die Prämissen zum Einsatz von Mehrzweck-Anlagen. Die Ausführungen werden an Hand von ausgewählten Fallbeispielen unterlegt. MEHR INFORMATIONEN ZUR GESAMTEN VERANSTALTUNG der SEYDLITZ ENGINEERING COURSES: 19. bis 21. Mai 2021 / Online Ziel Durch den Wechsel von Vorträgen, Übungen und
06.05.2021  |  787x  |  Produktnews  |   | 
Staubfreie Granulate durch Trocknen + Granulieren von Flüssigkeiten Webinar-Aufzeichnung der POWTECH Virtual Talks Volume 7.0 | Handhabung von empfindlichen Schüttgütern vor und nach Produktionsprozessen
Staubfreie Granulate durch Trocknen + Granulieren von Flüssigkeiten
Webinar-Aufzeichnung der POWTECH Virtual Talks Volume 7.0 | Handhabung von empfindlichen Schüttgütern vor und nach Produktionsprozessen Glatt Wirbelschicht-Sprühgranulation war Teil der POWTECH Nürnberg Virtual Talks "Processing fragile bulk materials". Webinar verpasst? Sie können sich jetzt - kostenfrei - die Aufzeichnung des Vortrags und der Diskussion von Didier Schons zum Thema "Erzeugen staubfreier Granulate durch Trocknen und Granulieren von Flüssigkeiten in nur einem Prozessschritt" noch einmal ansehen. Pulver und Flüssigkeiten können durch Wirbelschicht- und Strahlschichttechnologie in nur einem Schritt granuliert, beschichtet, verkapselt, getrocknet und funktionalisiert werden. Erfahren Sie mehr über intelligentes Partikeldesign zur Erzeugung und Funktionalisierung von Pulvern und Granulaten mit einstellbaren Eigenschaften. Produkteigenschaften wie Staubfreiheit, Partikelgröße und Partikelgrößenverteilung, poröse oder kompakte Struktur, Partikeldichte, Schüttdichte, Homogenität, Hygroskopizität, Oberflächenbeschaffenheit, Abriebfestigkeit, Löslichkeit, Haltbarkeit,
29.04.2021  |  681x  |  Produktnews  |   | 
Creating dustfree granules by drying + granulating liquids Restistrieren Sie sich für die POWTECH Nürnberg Virtual Talks Vol. 7
Creating dustfree granules by drying + granulating liquids
Restistrieren Sie sich für die POWTECH Nürnberg Virtual Talks Vol. 7 Glatt Wirbelschicht-Sprühgranulation ist Teil der POWTECH Nürnberg Virtual Talks "Processing fragile bulk materials". 27.04.2021: 10:00 Uhr Registrieren Sie sich jetzt und nehmen Sie teil am Vortrag und der Diskussion von Didier Schons zum Thema "Erzeugen staubfreier Granulate durch Trocknen und Granulieren von Flüssigkeiten in nur einem Prozessschritt". Pulver und Flüssigkeiten können durch Wirbelschicht- und Strahlschichttechnologie in nur einem Schritt granuliert, beschichtet, verkapselt, getrocknet und funktionalisiert werden. Erfahren Sie mehr über intelligentes Partikeldesign zur Erzeugung und Funktionalisierung von Pulvern und Granulaten mit einstellbaren Eigenschaften. Produkteigenschaften wie Staubfreiheit, Partikelgröße und Partikelgrößenverteilung, poröse oder kompakte Struktur, Partikeldichte, Schüttdichte, Homogenität, Hygroskopizität, Oberflächenbeschaffenheit, Abriebfestigkeit, Löslichkeit, Haltbarkeit, Dosierbarkeit, Fließfähigkeit,
26.04.2021  |  715x  |  Produktnews  | 
Mehr zeigen (16)
Haben Sie einen Beitrag für diese Seite?  Beitrag hinzufügen
PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Related
Bulkgids.nl
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung
FOLLOW US
Linked