DE
UK
 Anbieter einloggen
Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

FIRMENSEITE

Login
Letztes Update: 09.01.2018
Aerzener Maschinenfabrik GmbH
TEL: +49 5154 81-0
FAX: +49 5154 81-9191
Reherweg 28
D-31855   Aerzen
Kontakt
Pneumatische Fördereinrichtungen sind in der Schüttguttechnik sehr beliebt. Sie lassen sich einfach aufbauen, sind wartungsarm und anpassungsfähig. Feststoffe werden auch über größere Entfernungen mit Luft oder Inertgas kontinuierlich durch Rohre transportiert.
Für die Druckluftversorgung bietet die Aerzener Maschinenfabrik je nach Druckbereich Drehkolbengebläse, Schraubenverdichter oder Drehkolbenverdichter an. In der innovativen Aerzener Maschinentechnik stecken Erfahrungswerte aus 150 Jahren Firmengeschichte. Das gesamte Produktsortiment ist auf Qualität geprüft und DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Das Angebot ist flexibel und hält neben Standarderzeugnissen kundenindividuelle Sonderlösungen bereit.
Zusätzlich bietet der AERZEN After Sales Service die ganze Bandbreite an Service-Dienstleistungen an, vom Vollwartungsvertrag bis zu Reparaturen und Modernisierungen bestehender Anlagen. Ein zuverlässiges Servicenetzwerk und über 30 Länderniederlassungen garantieren weltweit den Kundendienst vor Ort.
Produkte, Services
 Drehkolbengebläse - Gebläse, Tankwagengebläse,Delta Blower Generation 5
 Schraubenverdichter - Kompressoren, ölfreie Kompressoren, Delta Screw, Delta Screw Generation 5
 Drehhkolbenverdichter - Drehkolbenverdichter Delta Hybrid
Fachzentrum
Komponenten, Zubehör - Pumpen, Gebläse - Schraubenkompressoranlagen
Prozesskontrolle, Instrumente - Druckluftsysteme - Kompressoren

Produktnews

Delta Hybrid - innovation from tomorrow"s world Aerzen präsentiert weltweit erste Drehkolbenverdichter-Baureihe
Delta Hybrid - innovation from tomorrow"s world
Aerzen präsentiert weltweit erste Drehkolbenverdichter-Baureihe Mit der Erfahrung im Bau von Drehkolbengebläsen seit 1868 und Schraubenverdichtern seit 1943 setzt Aerzen immer neue Maßstäbe bei zweiwelligen Drehkolbenmaschinen. Diese einmalige Kompetenz war die Basis für die Entwicklung der neuen und Bahn brechenden Zukunftstechnologie Delta Hybrid – der weltweit ersten Baureihe von Drehkolbenverdichtern! Insgesamt 7 Patente bzw. Patentanmeldungen machen den Delta Hybrid zu einem der derzeitig innovativsten Produkte in der Kompressortechnologie. Die neue Drehkolbenverdichter-Stufe besteht bis zu einer Druckdifferenz von 800 mbar aus einen verwundenen 3+3 Gebläseprofil mit patentierter Stoßaufladung, bei Drücken bis 1500 mbar aus einem speziellen 3+4 Verdichterprofil für Niederdruckanwendungen. Somit steht je nach Einsatzfall und Druckbereich der energetisch beste Verdichtertyp zur Auswahl. Bei einem 10jährigen Betrieb entfallen rund 90% der gesamten Lebenszykluskosten eines Kompressors auf den Energiebedarf. Vor
18.10.2010  |  6566x  | 
Neu aus Aerzen: Integrierte Lösungen für Gebläseaggregate Höchste Energie-Effizienz durch bedarfsbezogene Anpassung der Förderluftmenge
Neu aus Aerzen: Integrierte Lösungen für Gebläseaggregate
Höchste Energie-Effizienz durch bedarfsbezogene Anpassung der Förderluftmenge In vielen Einsatzfällen wird Druckluft zur pneumatischen Förderung nicht in konstanter, sondern in bedarfsabhängig schwankender Menge benötigt. Dann erzeugen drehzahlgeregelte Drehkolbengebläse die Förderluft besonders wirtschaftlich, weil sie ihre Leistung mit höchster Energie-Effizienz an schwankenden Bedarf anpassen. Seit 1868 fertigt die Aerzener Maschinenfabrik (Aerzen bei Hameln) Drehkolbengebläse zur Produktion von Förderluft – bisher allerdings mit separat aufgestellten und installierten Leistungsschränken. Speziell für den Einsatz bei schwankendem Bedarf wurde jetzt die erfolgreiche Drehkolbengebläse-Baureihe „Delta Blower Generation 5“ um integrierte drehzahlgeregelte Anlagen erweitert. Sie produzieren in einer vordefinierten Bandbreite nur die aktuell benötigte Förderluftmenge (Überdruck bis max. 1 bar, Unterdruck bis max. 0,5 bar), pendeln bedarfsabhängig im Drehzahlbereich zwischen 25 und 100 % und liefern Förderluft deshalb jetzt noch
09.06.2010  |  4083x  | 
Neue hocheffiziente Steuerung in Modul-Bauweise für Aerzener Gebläse und Verdichter
Neue hocheffiziente Steuerung in Modul-Bauweise
für Aerzener Gebläse und Verdichter Nur bedarfsoptimal ausgelegte Steuerungen garantieren für eine störungsfrei und wirtschaftlich arbeitende Druckluft-Station. Deshalb setzt die Aerzener Maschinenfabrik ab Juli 2010 in Gebläsen sowie in ölfreien Verdichtern nur noch die neu entwickelte, modular aufgebaute Steuerung AERtronic Baugröße AS 300 ein. Die Steuerung besteht immer aus einem problemlos und intuitiv zu bedienenden Touch Screen (verfügbare Sprachen D, GB, F, I, NL, E) und dem Grundmodul sowie einsatzabhängig ergänzbaren Zusatzmodulen. In einer bedienerfreundlichen Menüstruktur können sämtliche Prozessdaten angezeigt und Parameter verändert werden. Das in den Aerzener Gebläse-Baureihen installierte Basismodul bietet folgende Grundfunktionen: Prozessoreinheit, Kontrolle von Ölstand, Saug- und Enddruck, Motortemperatur und Drehzahl, drei freie digitale Eingänge, Relaisausgang und Bus-Schnittstellen zur Kommunikation mit Bedienfeld und Erweiterungsmodulen. In einstufigen, ölfreien Aerzener Verdichtern
09.06.2010  |  2953x  | 
PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung