Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

FIRMENSEITE

Login
Letztes Update: 22.09.2020
Buschjost GmbH
TEL: +49 5731 791 0
FAX: +49 5731 791 179
Detmolder Strasse 256
D-32545   Bad Oeynhausen
Deutschland
Kontakt
+49 5731 791 103
Herr Hans-Joachim Beckmann
Market Manager Filtertechnik Vertrieb
Als angesehenes und führendes Unternehmen der Antriebs- und Fluidtechnik liefert Norgren „Breakthrough Engineering“: bahnbrechende Lösungen, die in den wichtigsten Industriezweigen dieser Welt zum Einsatz kommen und das tägliche Leben damit entscheidend bereichern und verbessern. Norgren unterstützt seine Kunden dabei, die Zukunft zu gestalten – mit exzellenter technischer Expertise, einer engen Kooperation und verlässlichem Vor-Ort-Service. Das umfangreiche Produktportfolio umfasst High-Performance-Lösungen der Marken Buschjost, FAS, Herion, Kloehn, Maxseal und Thompson Valves. Als Teil der britischen IMI plc, die einen Jahresumsatz von 1,8 Milliarden Pfund erwirtschaftet, besitzt Norgren ein Vertriebs- und Service-Netzwerk in 50 Ländern, Technikzentren in den USA, Deutschland, Großbritannien und China, sowie zahlreiche Produktionsstätten auf der ganzen Welt.
Lieferprogramm (Auswahl)
Marken
Click-on, Twist-on, Flex-on,
Mehr anzeigen
Marken
Click-on - Magnetsystem, das mit einem ”Click” - ohne Werkzeug - vom Ventil gelöst werden kann.
Twist-on - Magnetsystem mit einzigartiger Bajonettanbindung - nur drücken und drehen.
Flex-on - unser flexibles Fillterreinigungssystem
Produkte, Services
Magnetventil, Filterventil, Tanksystem,
Mehr anzeigen
Produkte, Services
Magnetventil - Magnetventil ohne Differenzdruck, Magnetventil mit Differenzdruck, fremdgesteuerte Ventile, Ventile und Systeme für Entstaubungsanlagen, Regelventile
Filterventil - hohe Temperaturen, niedrige Temperaturen, Extrembereiche, lange Lebensdauer, TPE-Membran
Tanksystem - Druckluftspeichersystem, Filterreinigungssystem, individuell zugeschnitten
Kategorien
Lagerung - Diensten für Silos - siloreinigung
Lagerung - Diensten für Silos - silodesign-und-messungen
Lagerung - Komponenten, Zubehör - Auflockerungssysteme - luftkanonen
Komponenten, Zubehör - Ventile, Schieber, Schleusen - Ventile - ventile
Handhabung - Entladungssysteme - entladungssysteme-fuer-schiffe
Mehr anzeigen
Kategorien
Lagerung - Diensten für Silos - siloreinigung
Lagerung - Diensten für Silos - silodesign-und-messungen
Lagerung - Komponenten, Zubehör - Auflockerungssysteme - luftkanonen
Komponenten, Zubehör - Ventile, Schieber, Schleusen - Ventile - ventile
Handhabung - Entladungssysteme - entladungssysteme-fuer-schiffe
Trennung, Sieben, Filtern - Trennung - magnetscheider
Trennung, Sieben, Filtern - Entstaubung - Filter - filterreinigung-durch-luftumkehr-impulse
Trennung, Sieben, Filtern - Entstaubung - Filter - magnetfilter
Dosieren, messen, wiegen - Bauteile, Zubehör - displays
Trennung, Sieben, Filtern - Entstaubung - entstaubungstechnik
Umwelt - messungen-auswertungen
Prozesskontrolle, Instrumente - Messgeräte, Vermessung - Staubmessgerät - partikelzaehler
Prozesskontrolle, Instrumente - Druckluftsysteme - druckluftanlagen

Beiträge

Effiziente Filterabreinigung mit dem neuen Flex-on®-System Alles aus einer Hand
Effiziente Filterabreinigung mit dem neuen Flex-on®-System
Alles aus einer Hand Optimale Reinigungsergebnisse, individueller Aufbau durch Baukastenprinzip, alle Komponenten aus einer Hand – hierfür steht das neue Flex-on®-Filterreinigungssystem von IMI Buschjost, einer führenden Produktmarke von IMI Precision Engineering. Als neue Baureihe 85870 vervollständigt es die Palette der Flex-on®-Filterreinigungssysteme und ist ab Sommer 2019 erhältlich. Wer sich die Wartezeit bis dahin ein wenig verkürzen möchte, der kann sich beim offiziellen Launch auf der Powtech in Nürnberg schon vorab einen ersten Eindruck verschaffen: Zwischen dem 09. und 11. April wird die neue Baureihe auf Stand 4-106 in Halle 4 präsentiert. Beim Einsatz von Filterreinigungssystemen geht der Trend klar in Richtung All-in-One-Lösungen: Anwender beziehen komplette Systeme von einem einzigen Lieferanten, statt die einzelnen Komponenten bei verschiedenen Anbietern zu kaufen. Genau hier setzt IMI Precision Engineering mit seiner Flex-on®-Serie an: Das Prinzip „Alles
28.02.2019  |  3307x  |  Produktnews  | 
Neues Filterreinigungssystem der Marke IMI Buschjost Offizieller Launch auf der Powtech
Neues Filterreinigungssystem der Marke IMI Buschjost
Offizieller Launch auf der Powtech Pünktlich zur diesjährigen Powtech präsentiert IMI Precision Engineering, ein führender Anbieter im Bereich der Antriebs- und Fluidtechnik, seine neueste Entwicklung im Bereich Filtertechnik: das Flex-on®-Filterreinigungssystem 85870 der Marke IMI Buschjost. Zwischen dem 09. und 11. April wird das System in Halle 4 am Stand 4-106 offiziell vorgestellt, Experten vor Ort beraten interessierte Besucher und stehen Rede und Antwort bei sämtlichen Fragen rund um die Vorteile und individuellen Einsatzmöglichkeiten des neuen Systems. Ergänzend dazu stellt der Unternehmensverbund Filterventile, Steuerungen und Wartungseinheiten aus und gibt damit einen Einblick in sein bewährtes Filter-Programm. Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht das neue Reinigungssystem 85870 der Flex-on®-Serie. Passend zum Messemotto „Für Ihre Sicherheit – auch unter Druck“ bringt IMI Precision Engineering hiermit ein System auf den Markt, das DGRL- und EN 13445-konform und somit ab
27.02.2019  |  2729x  |  Kurzbericht  | 
Robuster Messumformer von IMI Buschjost in neuem Design Montagefreundlich dank praktischer Scharniertechnik
Robuster Messumformer von IMI Buschjost in neuem Design
Montagefreundlich dank praktischer Scharniertechnik IMI Precision Engineering, ein führender Anbieter im Bereich der Antriebs- und Fluidtechnik, bietet Anwendern seit 40 Jahren ein umfassendes Produktportfolio für die Filtertechnik, das regelmäßig erweitert und optimiert wird. Erst kürzlich wurde der Messumformer 8349900 einem umfassenden Redesign unterzogen – entstanden ist ein universell einsetzbares Gerät, das ebenso robust wie praktisch ist. Der überarbeitete Messumformer 8349900 misst den Druckunterschied zwischen dem Rohgas- und dem Reingasraum in einer Filteranwendung und erfasst dabei sowohl kleine als auch mittlere Differenzdrücke von Luft und trockenen sowie nicht aggressiven Gasen exakt. Wird ein bestimmter Wert überschritten, sendet das Gerät ein Signal zur Abreinigung an die Filtersteuerung. Zur Verfügung stehen verschiedene Messbereiche zwischen 2,5 und 1.000 mbar Full-Scale. Darüber hinaus können auch Sondermessbereiche realisiert werden. Das staubdichte Polycarbonat-Gehäuse ist kompakt
25.09.2017  |  6535x  |  Produktnews  | 
Filtertechnik: All-in-One-System für Temperaturen bis -55 °C IMI Precision Engineering bietet zuverlässige Lösungen für extrem kalte Umgebungen
Filtertechnik: All-in-One-System für Temperaturen bis -55 °C
IMI Precision Engineering bietet zuverlässige Lösungen für extrem kalte Umgebungen Damit verunreinigte Luft nicht ungefiltert in die Atmosphäre gelangt und die Umwelt belastet, müssen Filteranlagen zuverlässig funktionieren – auch in den kältesten Regionen dieser Erde. Klirrende Kälte und arktische Temperaturen beanspruchen die Anlagen besonders stark, die Beschaffenheit ihrer einzelnen Komponenten ist daher entscheidend für ihre Funktionsfähigkeit. IMI Precision Engineering, ein führender Anbieter im Bereich der Antriebs- und Fluidtechnik, hat für Umgebungen wie diese ein All-in-One-System entwickelt, das ebenso widerstandsfähig wie robust ist und auch extrem niedrigen Temperaturen problemlos standhält. Anwender erhalten alle Komponenten des neuen Systems aus einer Hand. Es besteht aus Steuerungen, Filterreglern, Steuer- und Filterventilen der Marken IMI Buschjost und IMI Maxseal. Diese sind ausgelegt für eine Nutzung weit unter dem Gefrierpunkt und trotzen arktischen Temperaturen bis zu -55 °C. Jede der Komponenten besteht aus hochwertigem
25.09.2017  |  6632x  |  Produktnews  | 
Neue Differenzdruckregler der Marke IMI Buschjost IMI Precision Engineering bietet zuverlässige Lösungen für Filteranwendungen
Neue Differenzdruckregler der Marke IMI Buschjost
IMI Precision Engineering bietet zuverlässige Lösungen für Filteranwendungen Bad Oeynhausen. IMI Precision Engineering, ein führender Hersteller in der Antriebs- und Fluidtechnik, hat die Palette seiner IMI Buschjost Produkte kürzlich um die zwei neuen Differenzdruckregler 834991 und 834992 erweitert. Geeignet für den Einsatz in unterschiedlichsten Filteranwendungen, zeigen die neuen Regler den Verschmutzungsgrad der einzelnen Filterelemente zuverlässig an und geben ein Signal zur Abreinigung, sobald der obere Schwellwert überschritten ist. Der 834992 ist darüber hinaus mit einem integrierten Messleitungsreiniger ausgestattet. Dieser spült die Schlauchleitungen und sorgt auf diese Weise für eine dauerhafte Vermeidung von Fehlmessungen. Der neue Regler 834991 eignet sich für den Einsatz in Differenzdruckbereichen bis 35, 90 und 450 mbar und lässt sich per PC über einen USB/TTL-Adapter oder aber über die Folientastatur steuern. Anwender definieren einen oberen und einen unteren Schwellwert, um den Abreinigungsbereich festzulegen.
13.04.2016  |  6220x  |  Kurzbericht  | 
IMI Buschjost Filterventile für Betriebsdrücke bis 10 bar IMI Precision Engineering erweitert sein Filterventil-Portfolio
IMI Buschjost Filterventile für Betriebsdrücke bis 10 bar
IMI Precision Engineering erweitert sein Filterventil-Portfolio Bad Oeynhausen. Mit dem Ziel, die Reinigung von Filteranlagen durch höhere Druckstöße noch effizienter zu gestalten, hat IMI Precision Engineering sein Filterventil-Portfolio der Marke IMI Buschjost erweitert. Als erster Anbieter am Markt hat der Unternehmensverbund nicht mehr nur zuverlässige 2/2-Wege-Ventile für einen maximalen Betriebsdruck bis 8 bar im Programm, sondern bietet darüber hinaus eine Ventilvariante an, die Betriebsdrücken bis 10 bar standhält. Anwender sind vor allem von drei wesentlichen Vorteilen des neuen IMI Buschjost Ventils überzeugt: Zum einen lässt sich das Reinigungsergebnis durch den Einsatz höherer Druckstöße deutlich verbessern. Zum anderen haben Anwender mit dem Einsatz der neuen 10 bar-Ventile die Möglichkeit, ihre Filteranlagen mit längeren und größeren Filterschläuchen auszustatten und sie somit effizienter zu gestalten. Darüber hinaus hält das Filterventil einem Designdruck von bis zu 12 bar stand. Bei der Überprüfung
12.04.2016  |  5806x  |  Kurzbericht  | 
Mehr zeigen (11)
PORTALS
Schuettgut-Portal BulkSolids-Portal Recycling-Portal
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung