Deutsch
English
 Anbieter einloggen
Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

FIRMENSEITE

Login
Letztes Update: 18.02.2011
Klepp Absauganlagen GmbH
TEL: +49 8024 930 07 
FAX: +49 8024 930 08 

D-  

Nordring 37 
D-83624    Otterfing
Kontakt
Aktiv durch saubere Arbeitsluft, mit den KPF-Filteranlagen für Staub

Bei der industriellen Produktion entstehen im Be- oder Verarbeitungsprozess oftmals gesundheitsschädliche Schadstoffbelastungen durch Staub. Beim Staub handelt es sich, wie beim Rauch, um feinverteilten Feststoff mit mehr oder weniger großem Schwebevermögen.

Klepp-Filteranlagen (KPF-Serie) bieten ideale Lösungen für eine dauerhafte und optimale Absaugung und Filterung der Schadstoffe.

Die filternden Abscheider sind durch Art und Aufbau ihres Filtermediums für sehr viele unterschiedliche Partikeldurchmesser geeignet. Der Abscheidegrad beträgt zwischen 90 und 99,995 %. Die verunreinigte Luft wird über praxisgerechte Erfassungselemente (z.B. Absaugarme NW50) direkt am Entstehungsort erfasst und durch ein Schlauchsystem oder eine individuell für den Bedarfsfall konzipierte Rohrleitung dem Filtergerät zugeführt.
Fachzentrum
Trennung, Sieben, Filtern - Entstaubung - entstaubungstechnik
Umwelt - Geruchsneutralisation - aktivkohle
Sicherheit - Personenschutz - lueftungssystemen-
PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung