Anbieter einloggen
Home
Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

FIRMENSEITE

Login
Letztes Update: 13.10.2020
REMBE® GmbH Safety + Control
TEL: +49 2961 7405 0
FAX: +49 2961 5071 4
Gallbergweg 21
D-59929   Brilon
Deutschland
Kontakt
Herr Dr.-Ing. Johannes Lottermann
Chief Business Development Officer Explosion Safety
Website
www.rembe.de
Firmenvideo
Firmenbroschüre
Firmenbroschüre
REMBE® ist Spezialist für Explosionsschutz und Druckentlastung. Das Unternehmen bietet Kunden branchenübergreifend Sicherheitskonzepte für Anlagen und Apparaturen jeglicher Art. Sämtliche Produkte werden in Deutschland gefertigt und erfüllen die Ansprüche nationaler und internationaler Regularien. Zu den Abnehmern der REMBE® Produkte zählen Marktführer diverser Industrien, unter anderem Öl- & Gas-, Nahrungsmittel-, Holz-, Chemie- und Pharmaindustrie sowie Petrochemie. REMBE® verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, indem Consulting, Engineering und Service die vorrangig selbst entwickelten und in Eigenfertigung hergestellten Produkte ergänzen.
Das unabhängige Familienunternehmen, gegründet 1973, beschäftigt rund 250 Personen weltweit. Neben dem in Brilon/Hochsauerland ansässigen Hauptsitz gehören acht eigene Tochtergesellschaften zum Unternehmen, die Kunden weltweit vor Ort betreuen. Kurze Abstimmungswege erlauben schnelle Reaktionen und kundenindividuelle Lösungen für alle Anwendungen: vom Standardprodukt bis zur Hightech-Sonderkonstruktion. Zu den wichtigsten selbst entwickelten Produkten und Verfahren zählen die Knickstab-Umkehrberstscheibe KUB® und die Technologie der flammenlosen Druckentlastung.
REMBE® engagiert sich weltweit in diversen Fachgremien und wirkt aktiv an der Konzeption und Ausarbeitung von internationalen Normen und Regularien mit.
Treffen Sie uns auf
Marken
 KUB®,  IKB®,  Q-Rohr®,  EXKOP®,  ELEVENT®, Q-Ball®, ,
Mehr anzeigen
Marken
 KUB® - Umkehr-Berstscheibe
 IKB® - Umkehr-Berstscheibe
 Q-Rohr® - Flammenlose Druckentlastung
 EXKOP® - Explosiontechnische Entkopplung
 ELEVENT® - Beatmungsventil
Q-Ball® - Flammenlose Druckentlastung
-
Produkte, Services
 Explosionsdruckentlastung - Berstscheiben, Explosionsdruckentlastung, Explosionsschutz, Flammenlose Druckentlastung
 Flammenlose Druckentlast. - Flammenlose Druckentlastung, Q-Rohr®, Q-Box, Flammenfalle, Filtergewebe, Explosionsschutz für Gasmotoren, Metallstaub
 Explosionst. Entkopplung - Entkopplung, Isolation, EXKOP®, aktive und passive Entkopplungssysteme, Q-Flap RX™, VENTEX®, Quenchventil, Rückschlagklappe, Löschmittelsperre
Fachzentrum
Komponenten, Zubehör - Ventile, Schieber, Schleusen - Ventile - ventile
Serviceleistungen - Facility Management - service-und-instandhaltung
Prozesskontrolle, Instrumente - Steuerung, Feldbusse - sicherheitssteuerung
Sicherheit - Brand- und Explosionsschutz - Brandvermeidungssysteme - inertisierung-inertisieren
Sicherheit - Brand- und Explosionsschutz - Brandvermeidungssysteme - funkenerkennung-und-loeschung
Mehr anzeigen
Fachzentrum
Komponenten, Zubehör - Ventile, Schieber, Schleusen - Ventile - ventile
Serviceleistungen - Facility Management - service-und-instandhaltung
Prozesskontrolle, Instrumente - Steuerung, Feldbusse - sicherheitssteuerung
Sicherheit - Brand- und Explosionsschutz - Brandvermeidungssysteme - inertisierung-inertisieren
Sicherheit - Brand- und Explosionsschutz - Brandvermeidungssysteme - funkenerkennung-und-loeschung
Sicherheit - Brand- und Explosionsschutz - brand-und-explosionssicher-bauen
Sicherheit - Explosionsdruckentlastung - explosionspaneele
Sicherheit - Explosionsdruckentlastung - berstscheiben
Sicherheit - Explosionsdruckentlastung - schnellschliessende-klappe-mit-detektoren
Sicherheit - Explosionsdruckentlastung - flammenunterdrueckung
Sicherheit - Brand- und Explosionsschutz - explosionsunterdrueckung
Sicherheit - Regulierungen - atex
Sicherheit - Brand- und Explosionsschutz - berstscheiben-kontrolle

Kurzberichte

Produktnews

Erstmalig erhalten Explosionsschutzsysteme den red dot Design Award Explosionsschutz
Erstmalig erhalten Explosionsschutzsysteme den red dot Design Award
Explosionsschutz Bei Gewinnern von Design Awards denken wohl die meisten an futuristische Automobile, Einrichtungsartikel oder Gebrauchsgegenstände. Erstmals wurden aber nun auch Schutzsysteme ausgezeichnet. Gleich zwei hauseigene Entwicklungen des deutschen Herstellers von Sicherheitsprodukten REMBE, in der Explosionsschutz-Szene als Weltmarktführer bekannt, erhielten den red dot Design Award: Die Löschmittelsperre Q-Bic ebenso wie die Design-Studie für eine neue Generation des Quenchventils EXKOP, beide Produkte zur explosionstechnischen Entkopplung. Damit haben die REMBE Ingenieure nebst höchsten Ansprüchen an Sicherheit und Zuverlässigkeit auch ein Auge für das Optische bewiesen. Das neue Q-Bic Entkopplungssystem sieht dabei aber nicht nur gut aus, das Design wurde maßgeblich nach funktionalen und hygienischen Aspekten entwickelt. So verfügt die Löschmittelsperre Q-Bic über eine Vielzahl von sichtbaren und unsichtbaren Highlights: Augenscheinlich sind die fest verbauten
16.11.2020  |  657x  | 
Digitalisierung im Explosionsschutz Die nächste Evolutionsstufe im Explosionsschutz: 
REMBE iQ Safety Cockpit - smart home for factories
Digitalisierung im Explosionsschutz
Die nächste Evolutionsstufe im Explosionsschutz: REMBE iQ Safety Cockpit - smart home for factories Sicherheitsrelevante Störungen anzeigen und definierte Maßnahmen einleiten. Was so simpel und logisch klingt, ist für Anlagenbetreiber oft eine echte Herausforderung. Zum einen gilt es, verschiedene autarke Anlagenkomponenten und Systeme zu koppeln, zum anderen muss jeder Mitarbeiter zu jeder Zeit wissen, was in welchem Szenario zu tun ist. Das ist kaum zu gewährleisten. Abhilfe schafft hier das REMBE Safety Cockpit. Das REMBE iQ Safety Cockpit bietet, ähnlich einem Prozessleitsystem, eine Übersicht der Systemzustände, die in Echtzeit auch mobil von jedem beliebigen Standort überwacht werden können. Zudem können Maßnahmenpläne hinterlegt werden und ausgewählt Aktionen, wie z.B. der Versand einer Email oder einer SMS an einen definierten Verteilerkreis, automatisiert werden. Ein mögliches Szenario wäre, dass im Fall einer Explosion der zuständige Sicherheitsbeauftragte per SMS auf sein Diensttelefon informiert wird, die Kameras im betroffenen Bereich
16.11.2020  |  430x  | 
Explosionsschutzkonzepte für Elevatoren REMBE® hat auf Basis der VDI-Richtlinie ein ganzheitliches Schutzsystem für Elevatoren entwickelt: ElevatorEX
Explosionsschutzkonzepte für Elevatoren
REMBE® hat auf Basis der VDI-Richtlinie ein ganzheitliches Schutzsystem für Elevatoren entwickelt: ElevatorEX Der konstruktive Explosionsschutz befasst sich mit der Reduzierung der Auswirkungen einer Explosion und ist das zentrale, am häufigsten zur Anwendung kommende Konzept des Explosionsschutzes. Zu den konstruktiven Schutzmaßnahmen gehören die konventionelle Druckentlastung durch Berstscheiben, flammenlose Druckentlastung, explosionstechnische Entkopplung und die Explosionsunterdrückung. Im folgenden finden Sie ein Beispiel zum Explosionsschutz für Elevatoren. Bei der Artenvielfalt von Förderern gibt es verschiedene Druckentlastungsmöglichkeiten. Elevatoren stellen dabei auf Grund der funktions- und bauartbedingten Voraussetzungen eine besondere Gefahrenquelle dar. Das Fördern einer großen Menge an (brennbaren) Schüttgütern birgt eine hohe Explosionsgefahr. Genauso wie bei den bisher genannten Anlagen, werden die Elevatorschächte im Außenbereich meistens mit Berstscheiben und im Innenbereich mit der REMBE® Q-Box oder dem REMBE® Q-Ball® geschützt. Je
12.06.2020  |  883x  | 
Mehr zeigen (18)
PLATTFORMEN
Schuettgut-Portal Solids-Portal.com Solids-Portal.nl Recycling-Portal
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbung