Home
BLEIBEN SIE UPTODATE
Registrieren Sie sich für unseren monatlichen Newsletter.
Ihre Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Zu unseren Datenschutz-Bestimmungen.

     

Fachbeitrag
07.08.2018  |  467x
Teile diesen Bericht
SIFTOMAT universelle Planisebmaschine

Optimale Klassierung von Pellets

SIFTOMAT Plansiebmaschine

Gerade bei der Herstellung von Arzneimitteln sind Hygiene sowie reproduzierbare Qualität des Endproduktes von allergrößter Bedeutung. Beginnend bei der Siebung von Hilfsstoffen und pharmazeutischen Wirkstoffen bis hin zur gleichbleibenden Tablettengröße und -qualität werden während des gesamten Produktionsprozesses hygienische Verarbeitungsanlagen zur Gewährleistung der maximalen Qualität eingesetzt.
Losan Pharma mit Sitz in Neuenburg/Baden, ein international anerkannter Partner der pharmazeutischen Industrie für Auftragsentwicklung und Auftragsherstellung, setzt für die Einhaltung gleichbleibender Qualität bei der Herstellung von Pellets unter anderem die Plansiebmaschine SIFTOMAT von der FUCHS Maschinen AG ein.
Bevor der SIFTOMAT zur Klassierung von Pellets eingesetzt wurde, hat Losan Pharma verschiedene Siebmaschinen evaluiert und getestet, wobei der SIFTOMAT für den benötigten Einsatzzweck als am geeignetsten empfunden wurde. Wichtig bei den Tests war herauszufinden welche Siebeffizienz mit der Plansiebmaschine in Verbindung mit den entsprechenden Produkten erreicht werden kann und ob diese den extrem hohen Qualitätsanforderungen des Unternehmens entsprechen.
Der SIFTOMAT wird zur Klassierung bei zwei Produkten von der Losan Pharma eingesetzt, unter anderem im Ex-Bereich Zone 1 und Zone 22 und entspricht in sehr hohem Maße den vorgegebenen Qualitäten. Dabei geht es um Qualitätsabweichungen von fertiggestellten Chargen nach der Beschichtung von Pellets. In diesem Siebvorgang werden die nicht gewünschten Fraktionen entfernt, so dass eine einwandfreie und kontinuierliche Qualität ohne Abweichungen gewährleistet werden kann. Konkret werden damit der Überkorn und der Unterkorn aus dem Gutbereich des Produktes getrennt bzw. klassiert. Bei einem benötigten Durchsatz von 400 kg/h und Einsatz von 360 h pro Jahr konnte auch kein Kompromiss eingegangen werden. Des Weiteren spricht für den Einsatz des SIFTOMATS die absolute Zuverlässigkeit; bis zum heutigen Einsatztag lief die Plansiebmaschine ohne Defekt.
Eingesetzt wird die Pharmaausführung als geschlossene Edelstahlversion. Die produktberührenden Teile sind komplett aus 1.4435 und die nicht produktberührenden Teile komplett in 1.4301 glasperlengestrahlt. Der Siebrahmen ist gelasert und der Motor komplett in den erhöhten Sockel integriert. Die Abdichtung zwischen Sockel und beweglichem Antriebskübel erfolgt mittels spezieller, hoch reißfester Manschette mit Reissverschluss.
Die Plansiebmaschine SIFTOMAT kann mit bis zu vier Fraktionen ausgestattet werden. In diesem Fall werden nur drei Fraktionen benötigt: Überkorn, Gute Fraktion, Staub resp. Unterkorn wird für die Klassierung nur eine Fraktion benötigt, die das Überkorn und Unterkorn aus dem Gutbereich trennt. Die Maschenweite schwankt zwischen 0,16 bis 2,5 mm. Mit ihrer kleinen Bauhöhe konnte die Maschine problemlos in die bestehende Produktionslinie eingepasst werden und dabei die geforderte Leistung erzielen.
Die Funktionsweise ist einfach. Ein Exzenterantrieb bringt den Siebstapel in eine schwingende, plane exzentrische Bewegung. Dabei wird das grobe Siebgut über das Siebgewebe befördert, während das Feine durch die Maschen fällt. Das hat den Vorteil, dass das Siebgut sehr schonend verarbeitet wird. Außerdem wirkt sich die rein plane Siebbewegung sehr positiv auf die Siebgüte aus.
Die Einstellung für die optimale Siebung ist extrem einfach, es muss nur die Neigung verstellt werden. Bei großer Leistung, die auch eine gute Förderung des Siebgutes bedingt, kann dem Sieb mehr Neigung gegeben werden. Dies wird bei den kleinen und mittleren Siebmaschinen mittels zwei zu lösenden Schrauben (bei der größeren Siebmaschine acht Schrauben) getan. Die optimale Siebneigung ist werksseitig voreingestellt und braucht meist nicht mehr geändert zu werden, ebenso die Drehzahl. Nur bei schwierigeren Produkten oder in Spezialfällen, wo die Schüttgüter nach deren Länge sortiert werden, ist der Einsatz eines Frequenzumrichters notwendig.
 

Firmeninformation

Zugeordnete Berichte

Siftomat - Plansiebmaschine für den universellen Einsatz Fuchs Maschinen AG
Siftomat - Plansiebmaschine für den universellen Einsatz
Fuchs Maschinen AG Die Plansiebmaschine des Typs Siftomat wird dort eingesetzt, wo Schüttgüter verarbeitet werden, vor allem in der Lebensmittelindustrie aber auch in der Pharma- und chemischen Industrie. Sie eignet sich hervorragend für den Einsatz in den drei Haupt-Sieb-Anwendungen: Klassieren Entstauben Kontrollsieben Die Funktionsweise ist einfach, ein Exzenterantrieb bringt den Siebstapel in eine schwingende, plane exzentrische Bewegung. Dies hat den Vorteil, dass das Siebgut sehr schonend verarbeitet wird. Außerdem wirkt sich die rein plane Siebbewegung sehr positiv auf die Siebgüte aus. Der Siftomat kann mit einer bis drei Sieblagen ausgerüstet werden, d. h. sie kann entweder zum Entstauben oder Kontrollsieben mit einer Sieblage, oder beides gleichzeitig mit zwei Sieblagen ausgerüstet werden. Möglich ist auch eine Klassierung eines Schüttguts in bis zu vier Fraktionen (unterschiedlicher Granulometrien). Dabei werden bis zu 3 untereinander liegende Sieblagen verwendet.
01.06.2017  |  2413x  |  Produktbeschreibung  | 
Mischen und Sieben im Schongang FUCHS Maschinen AG auf der POWTECH in Halle 2, Stand 217
Mischen und Sieben im Schongang
FUCHS Maschinen AG auf der POWTECH in Halle 2, Stand 217 FUCHS Maschinen AG zeigt auf der POWTECH seine bewährten Produkte wie die SIFTOMAT Plansiebmaschine. Diese eignet sich hervorragend für den Einsatz in den drei Haupt-Sieb-Anwendungen: Klassieren, Entstauben und Kontrollsieben. Als Messeneuheit wird die neue Vibrationssiebmaschine CONTROMAT-VE in eckiger Form präsentiert. Mit der CONTROMAT VE, die über einen Auslauf für Überkorn verfügt, werden Fremdpartikel sowie unerwünschte Agglomerate ausgeführt und damit im Endprodukt verhindert. Zum Thema Mischen, wird der bewährte kippbare Taumelmischer MIXOMAT C-HE gezeigt. Besuchen Sie uns auf der POWTECH und lassen Sie sich von der Funktionalität der FUCHS Produkte überzeugen.
12.09.2017  |  1177x  |  Kurzbericht  | 
Kontrollsiebung von Kunststoffgranulaten  mit der Plansiebmaschine SIFTOMAT
Kontrollsiebung von Kunststoffgranulaten
mit der Plansiebmaschine SIFTOMAT Bei der Absiebung von Kunststoffgranulaten und insbesondere von Masterbatches geht es darum, die zu großen Partikel, z.B. die sogenannten „Longs“ sowie die zu feinen Körner vom „guten“ Produkt zu trennen. Ziel natürlich: eine Qualitätsverbesserung. die Absiebung ist jedoch nicht ganz einfach. Es bedurfte einer detaillierten Problemanalyse sowie vieler Versuche,um das gewünschte Resultat einer optimalen Kontrollsiebung zu erreichen. Die Problematik Kunststoffgranulat verhalten sich beim Sieben nicht genauso wie viele andere Güter. Die meisten Siebmaschinen, die zur Absiebung von Kunststoffgranulaten eingesetzt werden, arbeiten nicht so wie gewünscht. Die zu langen Granulate, die abgesiebt werden sollten, landen in den meisten Fällen trotzdem beim guten Produkt, da entweder die Siebfläche zu groß oder die Siebtechnik falsch gewählt wurde. Meistens treffen gar beide Ursachen zu. Beim überwiegenden Teil der Siebgüter wird die Qualität resp. der Durchsatz des
18.09.2017  |  2003x  |  Produktbeschreibung  | 
Kontrollsiebung in allen Bereichen FUCHS Maschinen AG auf der ACHEMA Halle 1.1, Stzand D 51
Kontrollsiebung in allen Bereichen
FUCHS Maschinen AG auf der ACHEMA Halle 1.1, Stzand D 51 Die Universal-Plansiebmaschine SIFTOMAT ist in praktisch allen Industriebereichen, in denen größere Schüttgüter verarbeitet werden einsetzbar und eignet sich zum Klassieren, Entstauben und Kontrollsieben. Typische Anwendungen sind die Kontrollsiebung von Produkten vor dem Verpacken, und Kontrollsiebung von Schüttgütern, Korngrößentrennung in bis zu vier Fraktionen in einem Durchgang sowie die präzise Aussiebung von Longs and Twins. Speziell zur Kontrollsiebung von kleineren, nicht so empfindlichen Schüttgütern dient der CONTROMAT VE. Eingesetzt wird diese im Zuge der Produktion wo kleinere Rückstände und Verunreinigungen zur Kontrollsiebung ausgesiebt werden müssen, zur kontinuierlichen Kontrollsiebung von Schüttgütern mit wenig zu erwartendem Abstoss sowie zur Verhinderung von Fremdpartikeln und unerwünschten Agglomeraten im Endprodukt. Die Kontrollsiebmaschine CONTROMAT VE, ist rechteckig und verfügt über einen Auslauf für Überkorn, wodurch Fremdpartikel sowie unerwünschte
02.05.2018  |  431x  |  Kurzbericht  | 

Zugeordnete Fachthemen

PLATTFORMEN
SchuettgutPortal Recycling-Portal Solids Processing
Erhalten Sie unseren Newsletter
Newsletter Archiv
Service und Kontakt
Impressum, KontaktDisclaimerDatenschutzerklärungWerbungIhr Eintrag